Tesla Model 3 – ein echter Amerikaner? Von wegen!

Wer an Tesla denkt, dem fallen sofort Elon Musk, der Sonnenstaat Kalifornien und dessen Gigafactory im Silicon Valley ein. Kaum ein Gedanke wird da an Deutschland verschwendet. Doch was kaum jemand weiß - nicht nur, dass auch bald in der deutschen Hauptstadt Berlin eine Gigafactory ihren Betrieb aufnimmt, schon jetzt besteht der Tesla Model 3 aus unzähligen deutschen Teilen.



Viel Geheimnis macht Tesla seit jeher um Technik und Zulieferer. Es sind teils unbekannte, mittelständische, deutsche Unternehmen, welche mit ihrer Produktion einen Teil am Tesla leisten, die aber kaum mit Tesla in Verbindung gebracht werden.

Bekannte Firmen sind hier unter anderen zum Beispiel Bosch, Thyssen Krupp oder Continental. Tesla setzt bewusst auf deutsche Zulieferer. Wohl auch der Start der Produktion in Berlin zeigt einmal mehr, dass Musk auf deutsche Wertarbeit setzt: Sitze von Recaro, Ladestecker von Phoenix Contact, Scheibenwischergestänge von Bosch oder Radschrauben von Thyssen-Krupp und und und ...


Da bereits das Model 3 weitestgehend aus deutschen Teilen besteht, wird wohl das neue Model Y noch „deutscher“ – frisch produziert direkt aus der Gigafactory in Berlin kommen.


Testen Sie das neue Zeitalter der Automobilbranche und mieten Sie sich einen Tesla 3 oder Y aus unserem Bestand. Sofort verfügbar und inklusive allem ausser Strom, versprochen!